Selbstbewusstsein verbessern

Selbstbewusstsein verbessern – Wie du es verbessern kannst

Bist Du es leid unter Deinem schlechten Selbstvertrauen zu leiden? Ständig geht alles schief, was Du anpackst? Du fühlst Dich von anderen Menschen beobachtet? Musst Dich ständig zu Dingen überwinden, weil Du eigentlich das Gefühl hast, Du kannst das nicht? Ein schwaches Selbstwertgefühl kann so viele Gesichter haben. Eines aber haben sie alle gemein – Du willst möglichst unauffällig sein. Versuchst nicht aufzufallen und bist schüchtern. Die Selbstannahme fällt Dir schwer, weil Du mit Dir so unzufrieden bist. Du musst und kannst Dein Selbstbewusstsein verbessern. Es lohnt sich für Dich in jedem Fall!

Ein Rückblick in Dein Leben

Damit Du Dein Selbstbewusstsein verbessern kannst und die Selbstannahme erlernst, musst Du einen Rückblick in Dein bisheriges Leben wagen. Du wirst Dich dazu überwinden müssen und es kann vielleicht sogar etwas schmerzhaft sein. Doch nur wenn Du weißt, warum Deine Selbstsicherheit so schlecht ist, kannst Du dagegen etwas unternehmen.

Überlege wie Deine Kindheit und Deine Schulzeit war. Wurdest Du oft ausgelacht, ständig geschimpft? Wurden Dir immer nur Deine Fehler vorgehalten und hast Du nie Lob für tolle Sachen bekommen? Haben Dich andere oft ausgenutzt? Dies und noch vieles mehr kann Dir passiert sein. All diese Faktoren haben Dein Selbstwertgefühl schon während Deiner Kindheit stark geschwächt. Du hast gelernt, dass Du nichts wert bist und nichts kannst. Auch hast Du gelernt, wenn Du still und unauffällig bist, lassen Dich die Anderen in Ruhe.

Es ist aber noch etwas passiert und das hat Dein Unterbewusstsein mit Dir angestellt. Du hast den Fehler bei Dir gesucht und Dich so runtergezogen, dass Du Dich selbst nicht mehr gut findest. Du findest Dich nicht schön, hässlich, fett oder was auch immer. Eine Selbstannahme ist mit dieser Denkweise natürlich nicht möglich. Deshalb musst Du Dich erst mit dem Thema Selbstannahme beschäftigen, denn das ist der Weg Dein Selbstvertrauen zu stärken.

Übungen zur Selbstannahme

Du musst wieder zu Dir finden. Dafür gibt es Übungen, die Dir genau dabei helfen. Du wirst Dich dazu überwinden müssen, denn Dein Gefühl sagt Dir im Moment noch, dass Du das nicht willst. Doch unterdrücke dieses Gefühl, denn es ist nicht normal, wenn man sich selbst nicht mag. Nur wer sich gerne hat, kann auch auf seinen Körper achten und ihn pflegen. Deshalb gib Deinem Gefühl nicht nach und zieh Deine Übungen durch.

Sage Dir jeden Tag, dass Du Dich toll findest. Stell Dich vor einen Spiegel, schau Dir fest in die Augen und sage das mit voller Überzeugung. So wirst Du auch Dein Unterbewusstsein bald davon überzeugt haben.

Betrachte Dich im Spiegel und suche nach Dingen, die Dir gefallen. Auch dafür musst Du Dich überwinden, denn Dein Gefühl sagt Dir, dass es nichts Schönes an Dir gibt. Je mehr Selbstvertrauen Du entwickelst, umso leichter wird es Dir fallen, diese Stellen zu finden.

Lass Dich von einem Modeberater einmal richtig herrichten. Du wirst staunen, wie toll Du aussehen kannst. Das beste daran ist aber, dass Du Dich danach toll fühlen wirst. Das wird Deine Selbstsicherheit ein wenig stärken.

Erstelle eine Liste

Selbstbewusstsein TestMach Dir eine Liste mit Deinen Stärken und Schwächen. Überlege gut und notiere wirklich alles. Diese Liste kannst Du jeden Tag beliebig erweitern. Dein Ziel sollte es aber sein, die Seite mit den Schwächen langsam abzuarbeiten und sie auf die Stärken Seite zu bekommen. Hier wirst Du Dich auch überwinden müssen, denn Du musst Dich Deinen Schwächen stellen um sie zu Stärken zu machen. Das ist nicht immer leicht und kann Dein Selbstvertrauen kurzzeitig sogar schwächen. Es wird Dein Selbstbewusstsein verbessern, sobald Du einen Punkt auf die Seite mit den Stärken schieben kannst. Behalte aber immer im Kopf, dass nicht alles nur Stärken sein können. Es wird immer ein paar Punkte geben, die Du nicht verbessern kannst und das ist auch nicht schlimm. Je länger die Seite mit den Stärken wird, umso mehr Selbstvertrauen wirst Du bekommen.

NEU - dieser Kurs zeigt, wie du mit Hypnose dein Selbstbewusstsein effektiv aufbauen kannst und wie schon viele Menschen vor dir es geschafft haben mehr Selbstbewusstsein zu erlangen.

selbstbewusstsein stärken

Dieser Kurs wurde mit 5/5 Sternen bewertet

Lass Dir helfen

Hilfe anzunehmen fällt Dir schwer? Muss es nicht. Du willst Dein Selbstbewusstsein verbessern und dafür benötigst Du eben Hilfe. Schau Dir das Video an (Hier Klicken). Es kann Dir sehr hilfreich sein. Du kannst mit dessen Hilfe Deine Selbstsicherheit in nur vier Wochen verbessern und das ist durchaus ein großer Schritt für Dich.

Natürlich darfst Du Dir auch Ratgeber durchlesen. Diese können Dir tolle Tipps und Übungen zum Selbstbewusstsein verbessern geben. Ein Coaching wäre auch eine Möglichkeit, jedoch kosten diese meist sehr viel Geld und bringen nicht immer den gewünschten Erfolg.

Hilfe annehmen ist eine Sache, die Du in Dein Leben einbauen musst. Es ist keine Schande und wenn Du Dich traust, um Hilfe zu bitten, stärkt das Dein Selbstwertgefühl auch. In vielen Übungen zum Selbstbewusstsein verbessern geht es auch darum. Du musst in den Übungen aktiv auf Menschen zugehen und dazu gehört eben auch, um Hilfe zu bitten.

Selbstbewusstsein verbessern – lass Dich nicht ungerecht behandeln

Dein Selbstbewusstsein verbessern heißt auch, dass Du Dir nicht mehr alles gefallen lässt. Du bist ein eigenständiger Mensch und musst nicht immer das machen, was andere von Dir wollen. Die Übungen helfen Dir dabei auch einmal abzulehnen, wenn jemand Aufgaben auf Dich abwälzen möchte. Diese Ablehnung wird in Dir ein ganz neues Gefühl wecken und Deine Selbstsicherheit stärken.

Du musst Dir darüber bewusst sein, dass eine Ablehnung von Dir auf Unverständnis stößt. Die Person könnte böse auf Dich sein und Dich kränken. Das kann Deinem Selbstwertgefühl durchaus einen Rückschlag versetzen. Du kommst in Versuchung, doch zu tun, was die Person von Dir möchte. Mache das nicht! Du hast so viel Selbstsicherheit, dass Du damit leben kannst, dass die Person gerade sauer ist. Sie wird sich abregen und bald schon ist die Sache vergessen. Eines ist aber klar, diese Person hat gelernt, dass Du mehr Selbstwertgefühl hast und sie wird es sich in Zukunft überlegen, ob sie Dich ausnutzen möchte.

Dein Selbstbewusstsein schlummert in Dir

Dein Selbstbewusstsein verbessern wird funktionieren. Tief in Dir schlummert Dein Selbstbewusstsein und will nur freigelassen werden. Verscheuche Deine negativen Erfahrungen und tauche regelrecht in positive, stärkende Erfahrungen ein. Du wirst Dein Selbstbewusstsein verbessern, so wie es schon viele andere geschafft haben. Auch wirst Du sehen, dass das Selbstbewusstsein verbessern so tolle Glücksgefühle freisetzt. Mach Dich an die Arbeit und fühl Dich endlich frei!